BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Stadt Bad Sülze

Dahlie Joachim Clasen

Bürgermeisterin Dr. Doris Schmutzer

Am Markt 1
18334 Bad Sülze

Telefon (038229 ) 71 - 0
Telefax (038229 ) 71 - 100

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadtbadsuelze.de
Homepage: www.recknitz-trebeltal.de

Bürgermeisterin: Dr. Doris Schmutzer

 

Einwohnerzahl: 1.755

 

Ortsteile:

  • Stadt Bad Sülze
  • OT Redderstorf

 

 

Die Dahlienstadt Bad Sülze als ältestes Sol- und Moorbad Norddeutschlands bietet heute mit seiner Reha-Klinik Patienten und ambulanten Kurgästen moderne Kurmedizin.

 


Aktuelle Meldungen

Anerkennung des Prädikats "Ort mit Peloidkurbetrieb" für Bad Sülze erfolgreich

(12. 06. 2020)

Bad Sülze ist staatlich anerkannter Ort mit Peloidkurbetrieb und beauftragte den Deutschen Wetterdienst, Regionale Klima- und Umweltberatung Hamburg, für Bad Sülze eine Überprüfung
der bioklimaisch relevanten Einflussfaktoren zur Bestätigung des Prädikates „Ort mit Peloidkurbetrieb“ zu erstellen.
Um während eines Erholungs- und Kuraufenthaltes eine Entlastung gegenüber den täglich erlebten Umwelteinflüssen zu erreichen, sind an die Luftqualität in einem Kurort erhöhte Ansprüche zu stellen.

Aus diesem Grunde ist in Abständen von längstens 10 Jahren zu prüfen, ob die Voraussetzungen
der vorliegenden Klimagutachten weiterhin gegeben sind. Dies geschieht in Form einer Bioklimatischen Beurteilung. Dazu ist eine Ortsbegehung erforderlich. Eine eingehende Ortsbegehung
wurde am 22.04.2020 durch Diplom- Meteorologin Kirsten Heinrich vom Deutschen Wetterdienst
durchgeführt. Bei der Ortsbegehung wurde festgestellt, dass die Voraussetzungen für die Ausprägung der
örtlichen klimatischen Verhältnisse, wie sie in der Klimaanalyse von 2000 dargestellt wurden, im Wesentlichen unverändert geblieben sind.

[Download]

Foto zur Meldung: Anerkennung des Prädikats "Ort mit Peloidkurbetrieb" für Bad Sülze erfolgreich
Foto: Anerkennung des Prädikats "Ort mit Peloidkurbetrieb" für Bad Sülze erfolgreich

40 Jahre Dahlienfest wird erst 2021 gefeiert

(05. 06. 2020)

Das Leben ist bunt wie die Dahlie und hält immer wieder  Überraschungen bereit. In diesem Jahr leider durch Corona keine gute, denn das Dahlienfest muss leider ausfallen. Selbstverständlich sind die Dahlien gepflnzt worden und es wird auch wieder schöne Gestecke geben. Den Besuchern des Parks, des Dahliengartens und des Gradierwerks am Salzmuseum wird damit der Blütenflor der Dahlie in seiner Vielfältigkeit geboten. Abstandsregeln und Vorsichtsmaßnahmen machen es jedoch unmöglich, in diesem Jahr ein Fest mit mehreren tausend Besuchern zu feiern.

In diesem Jahr lernen wir stückweise und langsam zu genießen. Wir erholen uns gemeinsam mit der Natur und freuen uns umso mehr, unsere Gäste im nächsten Jahr zum 40. Dahlienfest zu begrüßen.  

Foto zur Meldung: 40 Jahre Dahlienfest wird erst 2021 gefeiert
Foto: 40 Jahre Dahlienfest wird erst 2021 gefeiert

E-Bike-Ladestation am Salzmuseum

Das Salzmuseum Mecklenburg wartet mit einer nagelneuen E-Bike-Ladestation auf! Gefördert durch LEADER können an der Ladestation bis zu drei Radfahrer ihre Elektro-Fahrräder kostenlos aufladen. Mecklenburg-Vorpommern ist Radfahrerland und E-Fahrräder werden immer populärer. Das Salzmuseum Bad Sülze als Startpunkt der Alten Salzstraße und als Zielpunkt der Radfahrer von Marlow oder von Tribsees, wird so noch attraktiver für Rad fahrende Touristen, aber auch für einheimische Radler. 

Während des Besuchs des Gradierwerks lädt sich dort kostenfrei das E-Bike auf.

Foto zur Meldung: E-Bike-Ladestation am Salzmuseum
Foto: E-Bike-Ladestation am Salzmuseum

Das Salzmuseum öffnet wieder seine Pforten!

(12. 05. 2020)

Ab 12.05. stehen das Haus mit seiner überarbeiteten Dauerausstellung, der Museumshof mit seinem neu gebauten Waschhaus sowie der Museumsgarten mit dem neuen Gradierwerk allen Besuchern offen.

Das Museumscafè bietet Getränke und Snacks an und Sitzgelegenheiten im Garten laden zum Verweilen ein, um im Solenebel des Gradierwerks durchzuatmen.

Bitte beachten Sie, dass das Haus nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden darf.  

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr, Samstag, Sonntag 13-18 Uhr   

Insektenhotel Grand Hotel Anthopila im Garten des Salzmuseums: Diversität jetzt!

(12. 05. 2020)

Das alte Insektenhotel am Salzmuseum wird in den kommenden Wochen gründlich renoviert, neu bestückt und mit neuem Glanz versehen, um im Juli festlich "eingeweiht" zu werden.

Das so neu entstehende Grand Hotel Anthopila sowie zahlreiche geplante Komponenten wie bspw. eine Wildblumenwiese, ein großes und kleines Sandarium, eine Miniatursalzwiese, zahhlreiche Käfer- und Insektenbeete sowie Igelhäuser und Vogelnisthilfen, werden in den nächsten Monaten und Jahren durch das KUZ (Kinderumweltzentrum) am Salzmuseum Mecklenburg realisiert und betreut. Damit wird das Salzmuseum einen wichtigen und nachhaltigen Beitrag für die Erhaltung und den Schutz der ökologischen Vielfalt leisten. 

Foto zur Meldung: Insektenhotel Grand Hotel Anthopila im Garten des Salzmuseums: Diversität jetzt!
Foto: Insektenhotel Grand Hotel Anthopila im Garten des Salzmuseums: Diversität jetzt!

Kultur- und Heimatverein e.V. archiviert alte Sülzer Zeitungen von 1898 bis 1904

(31. 03. 2020)

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Ehrenamtsstiftung MV konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Vereinsmitglieder des Kultur und Heimatvereins Bad Sülze alte, stadtgeschichtliche Zeitungen aus dem letzten und vorletzten Jahrhundert im Museumsarchiv konservieren.

Die durch Bürger eingelieferten alten Zeitungen waren teilweise in einem schlechten Zustand. Mit den ehrenamtlichen Helfern konnten die Zeitungen gesichtet, geordnet, fotografiert und in einzelnen säurefesten Folien gesichert und gelagert werden. So manch interessantes Zeitgeschehen aus der Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert wurde dabei entdeckt. Die jetzt gesichert eingelagerten Zeitungen stehen zum Nachlesen und zu Forschungszwecken zu Verfügung. Ein entsprechender Antrag muss bei der Museumsleitung eingereicht werden. Interessenten melden sich unter der Telefonnummer 038229 80680.

Ein besonderer Dank für ihr Engagement gilt den Vereinsmitgliedern Rosi Werthmann, Silke Schwemer und Stephan Koch.

 

(Christan Pauli)

[Download]

Foto zur Meldung: Kultur- und Heimatverein e.V. archiviert alte Sülzer Zeitungen von 1898 bis 1904
Foto: Kultur- und Heimatverein e.V. archiviert alte Sülzer Zeitungen von 1898 bis 1904

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Bad Sülzer Einrichtungen

(07. 11. 2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Bad Sülze vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Stadt in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Bad Sülzener Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Stadt Bad Sülze kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

 

 

 

[Interessenbekundung]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

[Azubi-Projekte]

Foto zur Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Bad Sülzer Einrichtungen
Foto: Bad-Sülze vernetzt


Veranstaltungen

12.09.​2020 bis
13.09.​2020
10:00 Uhr
aus 20-20-40 Dahlienfest wird 20-21-40
40 Jahre Dahlienfest - wird erst 2021 gefeiert. In diesem Jahr wird es kein Dahlienfest geben. ... [mehr]
 
 

Fotoalben


Veranstaltungen
 
 
Kontakt
 

Salzmuseum Mecklenburg in der Stadt Bad Sülze
Saline 9
18334 Bad Sülze


Telefon:(038229) 80680
Fax:(038229) 80677
Email:

 

Hier kommen Sie zum Kontaktformular!