Finissage zur Ausstellung Franz-Albert Tröster und Manfred Prinz fällt wegen Corona aus

21. 11. 2020 um 14:00 Uhr

Die Veranstaltung musste wegen Corona abgesagt werden.

Noch bis zum 21. November sind die Arbeiten von Manfred Prinz (Malerei) und Franz-Albert Tröster (Bildhauerei) zu erleben. Für Manfred Prinz bildet das Arbeiten vor der Natur, die Unmittelbarkeit einer hautnahen, visuellen, geistigen und mit allen Sinnen vollzogenen Begegnung die Grundlage der künstlerischen Tätigkeit. Seine Bilder rücken die Region Westmecklenburg mit ihrem überwältigenden Licht und die Weite des Himmels, des Meeres, der Seen und Felder in den Fokus.

Franz-Albert Trösters Skulpturen in Holz und Granit folgen den Unwägbarkeiten und Widerständen des Materials. Risse und Unregelmäßigkeiten werden kaum korrigiert, sondern zur Metapher biographischer Arbeiten. Beide Künstler kennen sich schon lange und haben ihre Werke so im Raum positioniert, dass sie miteinander zu sprechen scheinen. Besucher können an diesem faszinierenden Dialog teilhaben.

Zum Abschluss dieser wundervollen Ausstellung lädt das Salzmuseum am 21. November um 14 Uhr herzlich ein.

 

Datei zur Veranstaltung

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Salzmuseum Bad Sülze

 

Veranstalter

Salzmuseum Bad Sülze